Psoriasis (Schuppenflechte)

Alle Infos zu Behandlungsmöglichkeiten sowie Tipps und Erfahrungsberichte zu Therapien für Psoriasis bzw. Schuppenflechte finden Sie hier gesammelt. Diese Inhalte haben wir in über 15 Jahren Selbsthilfe gemeinsam zusammengetragen, hoffentlich hilft euch die Information hier weiter. Psoriasis Behandlung, Psoriasis Therapie - Möglichkeiten und Chancen:

Eine Reise ins Unbekannte!

Die Selbsthilfegruppe „Psoriasis“ aus Schleiz packte Anfang September die Koffer und machte sich mit der SHG für Hauterkrankungen Ostheim/ Rhön mit dem Bus auf die Reise nach Banja Kulaschi, in Bosnien Herzegowina.

mehr lesen 0 Kommentare

Von Königen und Biologika- Therapiemethoden für die Psoriasis

Herr Dr.Bauer, der im Jahr 2016 einen Vortrag über die Psoriasis und die Wirkung von Biologika hielt, begann besagten Vortrag mit dem Hinweis auf eine Spezial-Sprechstunde in Würzburg- dieses Angebot richtet sich an Patienten mit einer schweren Schuppenflechte. Das Team in Würzburg ist auch an der klinischen Erprobung einiger vorgestellter Medikamente beteiligt.  Besonders die Biologika werden in dem Vortrag näher beleuchtet.

mehr lesen 0 Kommentare

Bericht zur Gruppenreise 2016

Es ist heiss! Schön heiss! So richtig heiss! So richtig schön heiss!

Die Hitze sengt, die Luft flirrt, der Boden glüht, der Körper schwitzt, die Gedanken irren ziellos umher. Die Sonne brennt auf der Haut, sie brennt die kranken Stellen weg. Und das ist gut so. 

mehr lesen 1 Kommentare

Psoriasis -Expertenrunde mit Herrn Prof. Hinsch Hamburg

Psoriasis wird als Autoimmunkrankheit angesehen: der Körper (das Immunsystem) reagiert mit einer „ unsinnigen Entzündung“ gegen sich selbst. Diese Reaktion wird durch Botenstoffe hervorgerufen, die quasi „Irrläufer“ sind.  Die klassischen Entzündungszeichen sind Wärme, Rötung, Schwellung, Schmerz und Funktionseinschränkung. 

mehr lesen 3 Kommentare

Behandlungsmöglichkeiten der Psoriasis

Äußerliche, Innerliche,Physikalische Behandlung

mehr lesen 0 Kommentare

Psoriasis: Implantat setzt Wirkstoffe nach Bedarf frei

Zürich – Schweizer Wissenschaftler haben aus Nierenzellen sogenannte Zytokin-Converter hergestellt, die nach der Implantation in Mäuse die Symptome einer Psoriasis linderten, indem sie auf Entzündungsreaktionen mit der Ausschüttung immun­modulierender Zytokine reagierten. 

Hier könnt Ihr weiterlesen.

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/65195/Psoriasis-Implantat-setzt-Wirkstoffe-nach-Bedarf-frei

0 Kommentare

Neues vom Berufesverband der Dermatologen

Hier könnt Ihr nachlesen "Neues zum Weltpsoriaistag

http://www.bvdd.de/jsp_public/cms2/index.jsp?did=8456

0 Kommentare

Interdisziplinäres Therapiezentrum PsoriSol, Hersbruck Psoriasis: Modernes Diagnostik- und Therapiemanagement

  Weltweit sind ca. 2% der Bevölkerung von dieser Krankheit befallen. Dabei sind beiderlei Geschlechter gleichermaßen betroffen. Die Erstmanifestation ist in jedem Lebensalter möglich.
Das Auftreten der Psoriasis kann meist familiär nachgewiesen werden, d.h. die Veranlagung wird vererbt, wobei auch Generationen übersprungen werden können.
Dies bedingt einen inneren Entstehungsdruck, welcher kaum beeinflusst werden kann. Zum zweiten kommen aber noch Provokationsfaktoren dazu. Kommen beide Faktoren zusammen, bricht die Psoriasis schubweise auf

mehr lesen 0 Kommentare

Krankheitsbild der Psoriasis und deren Behandlung

Etwa 2-3% aller Deutschen leiden unter Psoriasis vulgaris (Schuppenflechte), einer Hautkrankheit, die sich nach außen durch stark schuppende Hautstellen zeigt. In 40% aller Fällen besteht eine familiäre Häufung der Erkrankung.

mehr lesen 0 Kommentare

Pflege-Tipps bei Nagelpsoriasis    

Bei etwa jedem dritten Psoriasis-Patienten sind auch die Finger- oder Zehnägel betroffen

mehr lesen 0 Kommentare

Vortrag über Psoriasis von Dr. Schubert

Der Referent stellte das Krankheitsbild der Psoriasis und Arthropathia psoriatica mit klinischen Bildern übersichtlich dar. Es  ging ihm darum, besonders die Co-Morbiditäten wie Herz-Kreislauferkrankungen, Störungen des Harnsäure und Fettstoffwechsels mit häufiger Adipositas herauszustellen.

mehr lesen 0 Kommentare

Psoriasis-Arthritis

Vortrag Dr. Weyergraf, Bad Bentheim

Dr. Weyergraf stellt zunächst  die Fachklinik Bad Bentheim vor, an der er als Chefartzt tätig ist. Es handelt sich um die dermatologische Abteilung  einer Akut- und Rehabilitationsklinik, in der ein besonderes Augenmerk auf  Psoriasis (Schuppenflechte) gerichtet wird. 

mehr lesen 0 Kommentare

PASI - Verfahren zur Bewertung des Schweregrades bei Psoriasis

Psoriasis (=Schuppenflechte) kann unterschiedlich schwer ausfallen. Beim Hautbefall kann der sogenannte PASI ermittelt werden um den Schweregrad festzustellen. Das Verfahren wurde von Forschern zur Beurteilung unter einheitlichen Bedingungen entwickelt und dient dem Dermatologen als Beurteilungskriterium.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Entstehung, das Krankheitsbild sowie die Diagnosemöglichkeit des Arztes bei Psoriasis (Schuppenflechte) 

Für die Entstehung der Schuppenflechte sind 2 Faktoren verantwortlich: die familiäre Disposition (erbliche Vorbelastung) und der dazukommende Auslöser. Nach heutigem Stand des Wissens reicht ein Faktor für den Ausbruch der Erkrankung nicht aus.

Auslöser können sein: Infekte, Fettstoffwechselstörung, Klima, Arzneimittel, Alkohol, Psyche u.a.

mehr lesen 0 Kommentare

Salbenschulung Klinik für Dermatologie und Allergologie der Fachklinik Bad Bentheim

Klinik für Dermatologie und Allergologie der Fachklinik Bad Bentheim

Salicylsäure

Indikation: Haut mit Schuppen z.B Psoriasis vulgaris

Ziel: Abschuppung der Haut, damit andere Therapien(Teer, Sonne) besser wirken können.

mehr lesen 0 Kommentare

Psoriasis - Schuppenflechte Psoriasis Arthritis und ihre Behandlung

 Frau Oberärztin Dr. med. Pape von der Rehaklinik am Kurpark in Bad Kissingen,informierte die Selbsthilfegruppe Ostheim  über die Therapie Psoriasis Arthritisund ihre Behandlung in der Klinik in Bad Kissingen.
Die Psoriasis Arthritis ist bei 10 % der Patienten mit Psoriasis eine Folgeerkrankung. Sie definiert sich als rheumatisch entzündliche Erkrankung in Assoziation einer Psoriasis. Ursprünglich geht eine jahrelange Psoriasis voraus, bevor die Arthritis mit dazukommt.
Als Ursache geht man von einer genetischen Prädisposition aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Rolle von Makrophagen (Fresszellen) bei der Schuppenflechte enträtselt-Artikel

Petra Schultze, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Universitätsklinikum Ulm   23.03.07


Ein internationales Forscherteam mit Prof. Dr. Karin Scharffetter-Kochanek, Ärztlicher Direktorin der Ulmer Universitätsklinik für Dermatologie und Allergologie, eröffnet Wege zu neuen therapeutischen Ansätzen.

(Hintergrundinformationen zur Präsentation der Universitätsklinik für Dermatologie und Allergologie im Ulmer Stadthaus vom 29.-31.3.2007)

mehr lesen 0 Kommentare

Spezielle Basistherapie mit Methotrextat

 Patienteninformation zur speziellen Basistherapie mit Methotrexta

Handelsnamen:

Lantarel, Methotrexat Lederle, Methotrextat meddac, Methotrextat R.P., Methotrextat hexal.

mehr lesen 0 Kommentare

Spezialsprechstunde für Psoriasis der Universitätsklinik Würzburg

Seit ca. 1 ½ Jahren bietet die Hautklinik der Universitätsklinik Würzburg eine Spezialsprechstunde für Psoriasis an. Dort sind 4 Ärzte, die sich ca. 20-30 Minuten pro Patient Zeit nehmen können, um eine Behandlung zu besprechen.


mehr lesen 0 Kommentare

Zusammenhänge von Psoriasis, Herz und Kreislauf.Wir haben die Präsentation und den Podcast zur Verfügung gestellt.

Download
Psoriasis Herz und Kreislauf
Wie hängen Psoriasis, Herz und Kreislauf zusammen
Psoriasis_Herz_und_Kreislauf.ppt.pps
Microsoft Power Point Präsentation 5.1 MB