Gemeinsam stark!


Hilfe zur Selbsthilfe ist der Anfang – komm in eine starke Gemeinschaft!

Die ständig komplizierter werdende Medizin verlangt nach mehr Informationen. Selbsthilfe ist ein Lieferant objektiver und kompetenter Infos, da keine primären finanziellen Interessen im Hintergrund stehen. Selbsthilfe basiert auf einem Erfahrungsschatz von Betroffenen. Selbsthilfe unterstützt Betroffene, gibt ihnen die Gewissheit gut beraten zu sein und nicht alleine mit der Krankheit fertig werden zu müssen.


Die gute Qualität unserer Selbsthilfegruppe beruht auf fünf Bausteinen:

-> Zufriedene Ratsuchende!
-> Engagierte Teammitglieder!
-> Nachprüfbare Fakten!
-> Zielgerichtete Selbsthilfegruppe!
-> Stetiges Verbessern!

Als Selbsthilfegruppe für Neurodermitis und Psoriasis in Ostheim vor der Rhön fungieren wir als Drehscheibe zwischen dem professionellen Versorgungssytem und dem Selbsthilfesystem und vermitteln Kontakte zu Fachleuten, Journalisten und Partnern in Verbänden und Verwaltungen.

                   Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

                                Selbst aktiv sein ist durch nichts zu ersetzen!

 


Es geht ganz schön unter die Haut!

So heißt es sprichwörtlich, wenn jemanden eine Sache wie ein Film oder ein Buch emotional stark berührt. Dass psychische Faktoren auch bei der Psoriasis bedeutsam sind, ist unbestritten. Es ist bekannt, dass Schuppenflechte-Patienten häufiger Angst und Depressionen aufweisen als hautgesunde Personen. Zudem leiden Schuppenflechte-Patienten oft nicht nur an den körperlichen Symptomen, sondern auch unter ihrem äußeren Erscheinungsbild und den Reaktionen anderer darauf, was Stigmatisierungsgefühle hervorrufen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Schulungszentrum für Neurodermitis

Eine gute Adresse für Eltern deren Kinder an Neurodermitis erkrankt sind.

http://www.schulung-wuerzburg.de/cms/web...d=/de/index.htm

 

Diese App kann ein Helfer bei Neurodermitis sein.

https://www.dak.de/dak/ihr-anliegen/nia-app-2268338.html#/

0 Kommentare

Expertenabend mit Herrn Dr. Andreas Eggert

Was Sie schon immer über Ihre Hauterkrankung wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten!

Sie haben Neurodermitis / Psoriasis / Vitiligo oder eine andere Hauterkrankung?

Stellen Sie Ihre Fragen an unseren Experten Herrn Dr. Andreas Eggert Würzburg

Wir laden herzlich ein zum Informationsabend am 28.Okt. um 19:00 Uhr im BRK Kreisverband Lehrsaal

Sonnenstr. 1 in Bad Neustadt

Dieser Abend ist kostenfrei für die Besucher

Gemeinsam stark!

Selbsthilfe unterstützt Betroffene, gibt Ihnen die Gewissheit gut beraten zu sein und nicht alleine mit der Erkrankung fertig werden zu müssen.

Selbsthilfe basiert auf einem Erfahrungsschatz von Betroffenen.

Wir freuen uns auf neue Gesichter in unserer Runde.

Bitte Maske mitbringen, auch bei uns gelten

die aktuellen Maßnahmen zu Covid 19

Ansprechpartner Margit. Heß Tel. 09778 / 297311

https://www.shgostheim.de/

0 Kommentare

Haut und Sonne

Die UV Strahlen der Sonne sind für Menschen nicht sichtbar und können die Haut nachhaltig schädigen. Sie unterteilen sich in langwellige UV-A - und kurzwellige UV-B- Strahlung. Während die UV-A Strahlen tiefer in die Haut eindringen-

mehr lesen 0 Kommentare

Gruppen- Klimareise an das Tote Meer 4. Sept.21

Klimareise an das Tote Meer 04.Sept. 2021

Die Selbsthilfegruppe Ostheim bietet ihren Mitglieder nicht nur  jedem Monat Vorträge, Informationsveranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten, sondern organisiert auch Gruppenreisen an das Tote Meer in Jordanien.

Die Selbsthilfegruppe für Neurodermitis und Psoriasis Ostheim v. d. Rhön organisiert seit 2001 jährlich Klimareisen nach Jordanien.

2020 musste die Gruppenreise Pandemie bedingt ausfallen.

Vom 04. 09. bis 25 . Sept 2021 stehen die Erholung im reizarmen Klima sowie der Austausch von persönlichen Erfahrungen und auch Informationen im Vordergrund.

Das sonnige und trockene Wüstenklima Jordaniens soll zusammen mit dem mineralstoffreichen Wasser des Toten Meeres Linderung bei Psoriasis, Neurodermitis, Vitiligo und Gelenkbeschwerden verschaffen.

Im Vorfeld bietet die Selbsthilfegruppe Ostheim Hilfestellung zu vielen Aspekten der Klimareise an: neben Informationen zum Reiseziel und den geplanten Aktivitäten werden auch Hinweise zu den Möglichkeiten der Unterstützung durch die Krankenkasse sowie der steuerlichen Absetzung der Maßnahme gegeben.

 Doch nicht nur für Menschen mit Hauterkrankungen, auch für unternehmungslustige "Hautgesunde", kann die Reise zum Erlebnis werden. Neben wohltuenden Sonnenbädern, bieten wir auch verschiedene Ausflüge an. Wir stürzen uns in Amman, der quirligen Hauptstadt Jordaniens ins Getümmel, besuchen römische Ruinenstädte und alten Kreuzritterburgen, machen Tagesreisen in das Wüsten-Tal Wadi Rum, nach Aqaba ans Roten Meer und in die Nabatäerstadt Petra, mit ihren in die Felsen gehauenen Tempeln.

Erstmals bieten wir auch ein oder zwei Wochen der Buchung an.

Jeder Teilnehmer an der Reise sollte eine Covid 19 Impfung haben.

Selbsthilfegruppe Neurodermitis und Psoriasis Ostheim v. d. Rhön

Tel. : 097 78/297311

Rufen Sie oder schreiben Sie uns E Mail uns an, wir beraten Kompetent!  

E-Mail: shgostheim@googlemail.com

Internet:www.shgostheim.de

 

0 Kommentare

Berechnung des Behinderten Grades

Verfahren  „Gesamt- GdB/GdS „

 Bei Vorliegen mehrerer Funktionseinschränkungen

mehr lesen 0 Kommentare

Klimareise an das Tote Meer 04.Sept. 2021

Die Selbsthilfegruppe Ostheim bietet ihren Mitglieder nicht nur  jedem Monat Vorträge, Informationsveranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten, sondern organisiert auch Gruppenreisen an das Tote Meer in Jordanien.

mehr lesen

Ohne Überweißung in die Klinik

Behandlung nur in Einzelfällen möglich. Krankenhäuser dürfen Patienten auch dann behandeln, wenn keine Überweißung eines niedergelassenen Arztes vorliegt. Die Behandlung in der Klinik darf nach einem Urteil des Bundessozialgerichtes Kassel aber nur dann erfolgen wenn sie erforderlich und wirtschaftlich ist. Außer im Notfall, braucht man für die Behandlung immer eine Überweißung.

 

INFO: VDK

mehr lesen

Termin Mittwoch, 9. Juni 2021 Öffentliches Webinar

Bei der Online-Veranstaltung „Was Sie schon immer über Neurodermitis wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten!" beantworten ausgewiesene Experten die dringlichsten Fragen zum Thema Neurodermitis.

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Alexander Zink, MPH, Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein setzt sich mit der Frage „Neurodermitis – Was hat Dr. Internet, was uns fehlt?" auseinander und

Sonja Dargatz, Diplom-Psychologin, Vorstandsmitglied des Deutschen Neurodermitis Bundes (DNB) erläutert, „Wann der Neurodermitiker ein Fall für den Psychotherapeuten sein könnte".

Anschließend diskutieren die Referenten mit

Bernhard Seidenath, MdL, Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Pflege, Bayerischer Landtag,

Dr. med. Rachel Sommer, MPH, Leitung Personenzentrierte Versorgungsforschung des Instituts für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und

Prof. Dr. med. Michael Hertl, Präsident der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG), Klinik für Dermatologie und Allergologie, Universitätsklinikum Marburg/UKGM.

Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. med. Johann Wilhelm Weidringer, stellv. Ärztlicher Direktor, Hochschule Fresenius.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 09. Juni 2021 von 15:00 bis 17:30 Uhr statt.

Die Teilnahme am Webseminar ist kostenlos. Es wird via GoToWebinar im Internet übertragen.

Anmelden können Sie sich hier

Hier können Sie sich auch selber anmelden:

Was Sie schon immer über Neurodermitis wissen wollten, aber nicht zur fragen wagten! | 09. Juni 2021 I 15:00-17:30 Uhr

Sollten Sie die Links nicht öffnen können, ist auch eine Anmeldung per E-Mail an team@wiso-news.de möglich. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit auch dann, wenn Sie weitere Personen anmelden möchten. In diesem Fall benötigen wir den vollständigen Namen, die Firma und die E-Mail-Adresse der Begleitperson*.

Alle bis dahin angemeldeten Teilnehmer erhalten die Zugangsdaten für die Web-Veranstaltung am 07.06.2021 per E-Mail.

Anmeldungen, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, können noch bis zum 09.06.2021, 12:00 Uhr berücksichtigt werden. In diesem Fall erhalten Sie die Zugangsdaten am Veranstaltungstag nach Ablauf der Anmeldefrist.

Sollten Sie am Veranstaltungstermin verhindert sein, würden wir uns freuen, wenn Sie die Einladung an Ihre Kollegen weiterleiten würden.

Bei Fragen erreichen Sie die Veranstaltungsleitung unter der Nummer 089 - 5526 5977.

Psoriasis, die Einnahme von immunschwächenden Medikamenten und Corona

Ein Studie hat untersucht, wie Psoriasis und die Medikamente, die zur Behandlung eingesetzt werden, den Schweregrad einer Covid 19 Infektion beeinflussen können.

mehr lesen 0 Kommentare

Schmerzbewältigung -und Hauterkrankungen

Download
Schmerzbewältigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 503.3 KB
0 Kommentare

Abfrage - Interessenten zur Gruppenreise Totes Meer Jordanien

Ich glaube nicht das wir im Mai unbeschwert fahren können, Juni /Juli wird es schon heiß.

 

Also denke ich bleibt nur Sept. bis Anfang Okt. übrig.

 

Wer hätte denn dann von euch Interesse?

 

Bei Interesse bitte per Mail, Telefon oder im Forum melden!

Wie lange gibt es Lohnfortzahlung

Wie lange wird der Lohn gezahlt?

Sechs Wochen oder 42 Kalendertage, sofern der Arbeitnehmer 4 Wochen ohne Fehlzeiten im Unternehmen beschäftigt war. Im Einzelfall kann die Entgeltfortzahlung bei Folgekrankheiten verlängert werden. 

mehr lesen

Achtsamkeit

Momentan scheint man überall mit Büchern, Internetseiten und persönlichen Blogs zum Thema Achtsamkeit beschossen zu werden. Unzählige Ratgeber werden veröffentlicht, im Internet werden Yoga, Teerituale und Retreats beworben und man scheint vollkommen aus der Zeit gefallen, wenn man mit dem Begriff wenig anfangen kann. Doch was steckt wirklich hinter dem Begriff der Achtsamkeit – wird diese doch ziemlich negative, uninteressierte Anfangsbeschreibung der Thematik und denen, die sich damit beschäftigen, wirklich gerecht

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachten 2020

Tipp: Kurz Antrag zur Reha

Vereinfachte Verfahren für Corona-Abbrecher

mehr lesen 0 Kommentare

Ernährungskonzepte

Auf dieser Internetseite lohnt es sich zu stöbern, alles rund um gesunde Ernährung

 

http://www.ernaehrung.de/tipps/

0 Kommentare

Klimareise 2019

mehr lesen 0 Kommentare

Psoriasis und ihre Folgen

Psoriasis oder auch Schuppenflechte genannt ist eine chronische Erkrankung der Haut, die in Schüben verläuft und für die es bislang keine Heilung gibt.

Die Weltgesundheitsorganisation hat die nicht ansteckende Psoriasis 2014 als schwere Krankheit eingestuft, u. a., weil sie eine Arthritis (Psoriasis-Arthritis)

sowie weitere Begleiterkrankungen, z. B. Depressionen, nach sich ziehen kann. Auch steigt das Risiko für weitere Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder Herz-Kreislauf-Probleme, wobei bislang unklar ist, ob Psoriasis in unmittelbarem Zusammenhang mit der Entstehung dieser Krankheiten steht. Weltweit sind laut WHO mindestens 100 Millionen Menschen von Schuppenflechte betroffen.

Info: Patient & Haut

 

 

0 Kommentare

Online-Allergietag am 21.Juni 2020 GESUNDHEIT ADHOC

Download
Allergietag_Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 796.9 KB
mehr lesen

Informationen zur Weiterführung der Selbsthilfegruppe

mehr lesen

Welche arten von Psoriasis gibt es?

Entwicklungen und Therapieansätze -Referent Dr. Andreas Eggert Würzburg

Es gibt super viele Hauterkrankungen, mittlerweile verstehen wir die Haut ganz gut und können Dinge, die wir aus dem Garten und unserem Alltag kennen, für uns nutzen. Das Immunsystem kann durch gewisse Therapien gestärkt und an gewisse Stellen gelockt werden, man kann es anschubsen oder auch dämpfen und abschalten. 

mehr lesen

Wir suchen einen „Neuen Ansprechpartner

Wir suchen einen „Neuen Ansprechpartner“ für die Selbsthilfegruppe

Neurodermitis & Psoriasis!

mehr lesen

Jahresrückblick – Tätigkeitsbericht der Selbsthilfegruppe 2019

 Unsere Selbsthilfegruppe liegt im nördlichsten teil Bayerns angrenzend an 2 Bundesländern, auch von dort kommen Betroffene Hauterkrankte in unsere Gruppe.

Wir sind offen für neue Betroffene und laden dazu in den Tageszeitungen, Ärzten, Internet, Flyer ein.

mehr lesen

Klimareise 2020

Aus aktuellen Anlass des Coronaviruses sagen wir unsere Klimareise an das Tote Meer für den 13. Mai 2020 ab. Wir werden zu gegebener Zeit einen neuen Termin festlegen und informieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Coronavirus

Download
Coronavirus
Wir bitten um Beachtung
Hinweise zum Coronavirus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 432.1 KB
mehr lesen

Veranstaltungs-Tipps

Klinikum Bad Salzungen, übrigens ein schönes Städtchen!

Talk im Turm - Gesundheits-Forum am 18.03.2020

Rheumatische Erkrankungen

Wenn auch Haut und Darm betroffen sind.

Was ist Rheuma und welche Erkrankungsformen gibt es?

Rheuma und Haut-" Das sind doch nur einpaar rote Flecken"

Wann steckt mehr dahinter?

Ernährung und Unterstützung der Behandlung rheumatischer Erkrankungen.

Unsere Partner